1. Präventionsseminar der Ahmadiyyajugend Deutschland

Rechtsruck, Rechtspopulismus, religiös begründete Radikalisierung und Islamismus. Dies sind Begriffe und Phänomene, die den gegenwärtigen öffentlichen Diskurs prägen.

Aber was verbirgt sich tatsächlich hinter den Begriffen und welche Positionen vertreten die Akteure? Und welche zivilgesellschaftlichen Lösungsansätze kann es geben?

Diese und weitere Fragen waren Gegenstand des „1. Präventionsseminar der Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation“. Hier wurden Ursachen dieser Phänomene erörtert und Handlungsstrategien im Umgang und zur Prävention erarbeitet.